Delegation aus Estland besucht SC Budokan Maintal

Die Würfel sind gefallen!

 

 

Das Bundeskanzleramt und das BAMF (Bundesamt für Migration und Flüchtlinge) hat sich unter den drei in Frage kommenden Vereinen final für den Sport Club Budokan Maintal e.V. und somit einen Besuch bei uns in Maintal entschieden. 

Am Dienstag, den 20.11.2018, kommt eine Delegation aus Estland inkl. großer Entourage bestehend aus Vertretern von Politik (Bundeskanzleramt, BAMF, etc.) sowie Sport (DOSB, LSBH, Sportjugend Hessen) zu uns an die Werner-von-Siemens Schule.

Sie möchten sich ein Bild über unsere mittlerweile Deutschland- und Europaweit bekannte Arbeit als Kooperationspartner von Schulen im Bereich Ganztagsbetreuung inkl. Integrationsbemühungen als Alleinstellungsmerkmal durch unseren Verein machen.

Gegen 15.00 Uhr möchten die Delegation bei einem Training in der JudoArena zuschauen. Anschließend ist eine Besichtigung von Räumlichkeiten unserer Betreuung im Brüder-Schönfeld-Haus geplant.

Wir als Verein, freuen uns über das Interesse an unserer Arbeit im Bereich Betreuung und Integration.

Ervin Susnik

Vorstandsvorsitzender

Zurück

Aktuelle Seite: Home Allgemein Delegation aus Estland besucht SC Budokan Maintal

Besucher seit Mai 09

840013
Heute: 3
Gestern: 66
Diese Woche: 69
Letzte Woche: 263
Dieser Monat: 459
Letzter Monat: 1.252

Rückblick 2016

Rückblick 2015 >hier<